Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Verschiedene Lebensmittel Lebensmittel Quelle: monticellllo - Fotolia.com

Anuga 2017: Forum stellt innovative Ideen zur Lebensmittelproduktion und -herkunft vor

Innovationen sind essenziell, um die Wettbewerbsfähigkeit des Ernährungssektors zu erhalten und zu stärken.

Das Innovationsprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bündelt und unterstützt das große Ideenpotenzial aus Wirtschaft und Wissenschaft. Einige dieser Ideen werden interessierten Messebesuchern am 9. Oktober auf der Anuga 2017 in einem "Expert Forum" in Köln präsentiert.

Auf dem Fachforum werden am Montag, dem 9. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im Congress-Centrum Ost der Kölnmesse, 2. OG, Konferenzraum 4/ 5, innovative Projekte aus den Bereichen Lebensmittelherstellung und Ernährung vorgestellt, die sich in unterschiedlichen Stadien der Forschung und Entwicklung befinden.

Von Lebensmittelsicherheit bis Herkunftsnachweis

Ziel eines Projektes aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit ist es beispielsweise, durch maßgeschneiderte Behandlung mit Niedertemperatur-Plasma eine Keimreduktion bei Gewürzen, Nüssen und Arzneipflanzen zu erreichen, ohne dass die Produktqualität leidet.

Weitere Projekte befassen sich mit innovativen Technologien oder Verfahren zur Reduktion von zugesetztem Salz, Fett oder Zucker in Lebensmitteln. Zudem werden Projekte vorgestellt, die sich mit dem Nachweis der Authentizität und geografischen Herkunft von Lebensmitteln beschäftigen.

Hintergrund

Um die Beschäftigungs- und Wertschöpfungspotenziale des Ernährungssektors zu erschließen, ist es notwendig, den technischen Fortschritt zu beschleunigen. Der stetige Fortschritt sichert zudem die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen und sicheren Lebensmitteln – ein lebenswichtiges Grundbedürfnis für unsere Gesellschaft. Hierbei müssen Lebensmittel nicht nur individuellen Verbrauchererwartungen genügen, sondern auch gesund und sicher sein sowie hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden.

Als Projektträger betreut die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) innovative Projekte im Bereich der Lebensmittelherstellung und Ernährung, die über das Innovationsprogramm des BMEL gefördert werden.

Erscheinungsdatum: 25.09.2017