Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Buchenwald Buchenwald Quelle: Inga Nielsen - Fotolia.com

Waldforschung wird gefördert: Jetzt Erstberatung auf der Forstvereins-Tagung nutzen!

Ideen für die Anpassung der Wälder an den Klimawandel oder zum Ausbau der CO2-Minderungspotenzials fördern das Bundesumwelt- und Bundeslandwirtschaftsministerium mit 20 Millionen Euro jährlich.

Auch Projekte für weltweite Lösungsansätze zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung oder zum internationalen Austausch zwischen Wissenschaftlern werden jährlich mit zwei Millionen Euro bezuschusst. Die BLE bietet auf der Forstvereins-Tagung in Regensburg vom 17. bis 21. Mai 2017 Erstberatung an.

Jüngst haben Forscher unter Leitung der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) herausgefunden, dass die Erde rund zehn Prozent mehr mit Wald bedeckt ist, als angenommen: 4.628 Millionen Hektar Wald soll es insgesamt geben – allerdings werden nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministeriums jedes Jahr rund neun Millionen Hektar Naturwald, insbesondere in den Tropen, zerstört.

Um dem entgegenzuwirken, fördert die Bundesregierung internationale Projekte, die Lösungsansätze für eine nachhaltige Waldwirtschaft aufzeigen. Ob Ressourceneffizienz, die ökologische Aufwertung von Plantagenwäldern oder der Austausch unter Wissenschaftlern: Skizzen können jederzeit bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden.

Auch auf nationaler Ebene ist die Bundesregierung aktiv. Sie hat im Waldklimafonds bereits 139 Einzelprojekte mit insgesamt 48 Millionen Euro gefördert – und es stehen weitere Mittel zur Verfügung. Wer Ideen hat, Wälder an den Klimawandel anzupassen, Kohlenstoffspeicherung zu sichern oder den Holzproduktspeicher zu erhöhen, kann bei den BLE-Fachleuten auf der Forstvereins-Tagung auf Schloss St. Emmeram, Regensburg, eine umfangreiche Erstberatung nutzen.

Hintergrund

Die Förderung der nachhaltigen Waldwirtschaft unterstützt die Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, die auf den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen beruht. Die Ziele im Klimaschutz sind aktuell Thema bei den Vorbereitungen auf die Weltklimakonferenz in Bonn.

www.ble.de/wald

Erscheinungsdatum: 16.05.2017