Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Heißluftballon an einem Anker Anker Quelle: freshidea - stock.adobe.com

B&B Agrar - Online-Spezial: Verborgene Karriereanker

Im Laufe eines Berufslebens sind viele Entscheidungen zu treffen. Welche führen zum Erfolg und zur persönlichen Zufriedenheit? Allgemeingültige Antworten auf diese Frage gibt es nicht, denn die eigene berufliche Identität spielt eine große Rolle.

Bereits vor gut fünf Jahrzehnten hat Edgar H. Schein, Professor für Organisationspsychologie und Management am Massachusetts Institute of Technology (MIT), im Rahmen einer Studie das Konzept der Karriereanker entwickelt. Nach wie vor gilt die Methode als ein effizientes Beratungsinstrument, um die berufliche Entwicklung von Ratsuchenden zu begleiten.

Die meisten Menschen lassen sich danach acht Typen von persönlichen Karriereankern zuordnen: fachliche Kompetenz, Managementorientierung, Autonomie, Sicherheit, unternehmerische Kreativität, Dienst und Hingabe, totale Herausforderung, Integration des eigenen Lebensstils. Wer eine schwierige Entscheidung im Beruf oder in seiner Karriere zu treffen hat, der kann sich darauf beziehen und für sich selbst herausfinden, wie er seine persönlichen Werte in Einklang mit der Arbeitswelt bringen kann. Lesen Sie mehr im Online-Spezial Januar der Zeitschrift B&B Agrar.