Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Dr. Matthias Nickel übergibt die Leitung des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) an Frank Lenz. Neuer Leiter im Bundesinformationszentrum Landwirtschaft Dr. Matthias Nickel (links) übergibt die Leitung des BZL an Frank Lenz. Quelle: BLE

Neuer Leiter im Bundesinformationszentrum Landwirtschaft

Frank Lenz ist seit dem 1. November neuer Leiter des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL).

"Ich werde die erfolgreiche Arbeit meines Vorgängers Dr. Matthias Nickel beim Aufbau des BZL fortsetzen und das Zentrum vor allem im Bereich der Agrarmarktinformation und -analyse ausbauen" fasst Frank Lenz seine Ziele für die neue Aufgabe zusammen.

Zuvor hatte Frank Lenz sechs Jahre als Gruppenleiter in der BLE den Bereich Agrarmarkt- und Außenhandelsregelungen betreut. Dazu gehören insbesondere Marktmaßnahmen und Milchsonderbeihilfen, Absatzfördermaßnahmen und seit 2015 die Geschäftsstelle des Bundesprogramms zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau.

Der Wechsel erfolgte, nachdem die Funktionen des Leiters der Abteilung 1 und des Verwaltungsleiters der BLE kurzfristig neu zu besetzen waren. Die Funktion des Verwaltungsleiters übernimmt ebenfalls ab dem 1. November 2017 der bisherige Leiter des BZL Dr. Matthias Nickel. Leiter der Abteilung 1 ist seit dem 1. November Hans-Peter Berke.

Hintergrund

Das BZL ist in der BLE angesiedelt. Es hat im Februar 2017 seine Arbeit als wissensbasierter Informationsdienstleister für den gesamten Agrarbereich aufgenommen. Weitere Informationen sind unter www.praxis-agrar.de zu finden. Aktuelle Nachrichten, Publikationen und Veranstaltungshinweise gibt es im monatlich erscheinenden BZL-Newsletter.