Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Konferenz- und Tagungsmanagement der BLE erneut mit "sehr gut" bewertet

In seiner zuletzt durchgeführten Kundenumfrage erreichte das KTM einen Notendurchschnitt von 1,2. Besonders gelobt wurden die Freundlichkeit und das Auftreten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim vor-Ort-Einsatz.

Bereits zum sechsten Mal hat das Konferenz- und Tagungsmanagement (KTM) der BLE eine Kundenumfrage zur Bewertung und Optimierung seiner Leistungen durchgeführt. Angeschrieben wurden Auftraggeber der im Jahr 2015 durchgeführten Veranstaltungen – und das Ergebnis ist ausgesprochen positiv:

Abgefragt wurden 12 Aspekte der KTM-Tätigkeit, angefangen vom Auftaktgespräch bis hin zur organisatorischen Arbeit vor Ort. Über alle Fragen hinweg wurde die Arbeit des KTM mit einer Durchschnittsnote von 1,2 bewertet, womit sich die Bewertung gegenüber dem Vorjahr nochmals um 0,2 Punkte verbessert hat. Besonders erfreulich ist zum einen, dass die "schlechteste" Einzelnote lediglich 1,3 betrug, und dass zum anderen insbesondere die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders positiv wahrgenommen wurden: die Freundlichkeit wurde mit 1,1, die organisatorische Arbeit vor Ort ebenfalls mit 1,1 und das Auftreten sogar mit einer glatten 1,0 bewertet.

Hintergrundinformationen

Das KTM plant, organisiert und betreut Konferenzen und Tagungen, die vom BMEL oder der BLE veranstaltet werden. Seit 2015 organisiert das KTM auch Veranstaltungen des BMJV. Das inhaltliche Spektrum reicht von einem stark wissenschaftlich geprägten Ansatz für einen spezialisierten Adressatenkreis bis hin zu hoch politischen Themen, wie zum Beispiel Fragen der Welternährung.

Projektteams kümmern sich um die gesamte organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltungen. Hierzu zählen auch die technische Durchführung sowie die Hilfe vor Ort. Das KTM wickelt die Veranstaltungen finanziell ab und arbeitet eng mit anderen Dienstleistern der BLE zusammen, zum Beispiel der Zentralen Vergabestelle, der Online-Redaktion und der Reisekostenstelle.

Seit April 2012 verfügt das KTM zusammen mit anderen Bereichen der BLE über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO-Norm 9001:2008. Aspekte wie Kundenorientierung, Verantwortlichkeit der Führung und ein prozessorientierter Ansatz unterliegen daher einer kontinuierlichen Verbesserung.