Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projektträger BLE (ptble)

Die BLE fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.


Suchergebnis in allen Forschungsaktivitäten des Projektträgers


Aktuelles

Die BLE auf der EuroTier 2018 - Erscheinungsdatum: 12.11.2018

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ist bei der EuroTier 2018 mit vielen verschiedenen Beiträgen vertreten. So präsentiert das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) auf seinem Stand in der Halle 26, Stand D24, vor allem die neue BZL-Broschüre zum gesamtbetrieblichen Haltungskonzept für Mastschweine. Darüber hinaus gibt der Projektträger BLE (ptble) am Stand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ebenfalls in Halle 26 Einblick in verschiedene Forschungsvorhaben. Außerdem beteiligen sich verschiedene Fachbereiche am Programm. Weiterlesen: Die BLE auf der EuroTier 2018 …

Ferkel im Stroh (verweist auf: Die BLE auf der EuroTier 2018)

EuroTier 2018: Innovationsprojekte erhalten Silbermedaillen - Erscheinungsdatum: 09.11.2018

Vom 13. bis 16. November 2018 öffnet in Hannover die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis ihre Tore. Eine von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte internationale Expertenkommission hat nach strengen Kriterien aus den von Ausstellern eingereichten innovativen Produkten ausgewählt und mit dem "Innovation Award" prämiert; darunter zwei von dem Projektträger Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (ptble) betreute Projekte. Weiterlesen: EuroTier 2018: Innovationsprojekte erhalten Silbermedaillen …

Hornlose Kuh auf der Weide (verweist auf: EuroTier 2018: Innovationsprojekte erhalten Silbermedaillen)

Nachhaltige Lebensmittelproduktion - Nachhaltiger Konsum: Europäisches Forschungsnetzwerk "ERA-NET SUSFOOD 2" startet - Erscheinungsdatum: 06.11.2018

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Hans-Joachim Fuchtel, sowie der Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Dr. Hanns-Christoph Eiden, überreichten am 31.10.2018 zu neun Forschungsvorhaben Förderbescheide im BMEL. Weiterlesen: Nachhaltige Lebensmittelproduktion - Nachhaltiger Konsum: Europäisches Forschungsnetzwerk "ERA-NET SUSFOOD 2" startet …

Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Übergabe der Förderbescheide im Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) am 31.10.2018 (verweist auf: Nachhaltige Lebensmittelproduktion - Nachhaltiger Konsum: Europäisches Forschungsnetzwerk "ERA-NET SUSFOOD 2" startet)

Sojatagung in Würzburg 2018 - Erscheinungsdatum: 31.10.2018

Aufbruchsstimmung rund um den heimischen Sojaanbau. Der Anbau der Sojabohne in Deutschland hat viel Potenzial und wird weiter zunehmen. Dafür sorgen unter anderem eine stetig wachsende Nachfrage, ein verbessertes Anbau-Know-how und neue Sorten durch verstärkte Züchtungsanstrengungen. Weiterlesen: Sojatagung in Würzburg 2018 …

Zwei Hände voll mit Sojasaatgut (verweist auf: Sojatagung in Würzburg 2018)

Meldungsarchiv ptble


Weitere Meldungen gibt es im Meldungsarchiv ptble.

Publikation

Forschung fördern - Wettbewerbsfähigkeit stärken

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.

Deckblatt der Broschüre

Zum Thema

Links