Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projektträger BLE (ptble)

Die BLE fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.


Suchergebnis in allen Forschungsaktivitäten des Projektträgers


Aktuelles

Rainer Spiering zu Gast in der BLE - Erscheinungsdatum: 24.05.2018

Rainer Spiering, der Sprecher für Ernährung und Landwirtschaft in der SPD-Bundestagsfraktion, hat am 22. Mai die BLE besucht. Im Mittelpunkt standen dabei die Themen Forschungsförderung, Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau sowie Ländliche Entwicklung. Weiterlesen: Rainer Spiering zu Gast in der BLE …

BLE-Präsident Dr. Hanns-Christoph Eiden und MdB Rainer Spiering (verweist auf: Rainer Spiering zu Gast in der BLE)

Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon - Erscheinungsdatum: 17.05.2018

Ohne Bienen als Bestäuber wäre die Auswahl an Lebensmitteln stark eingeschränkt und auch die Pflanzenvielfalt deutlich geringer. Der wirtschaftliche Wert dieser Bestäubungsleistung ist sehr viel höher als der Wert des erzeugten Honigs. Im Deutschen Bienenmonitoring (DeBiMo) steht die systematische Erfassung, Beobachtung und Überwachung gesundheitsrelevanter Parameter der Bienenvölker über einen längeren Zeitraum im Vordergrund. Neben dem DeBiMo betreut die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) viele weitere Projekte zum Schutz der Bienen. Weiterlesen: Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon …

Bienen sind auf einer Bienenwabe. (verweist auf: Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon)

"MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl - Erscheinungsdatum: 24.04.2018

Seit 2017 werden in Deutschland keine Legehennen mit gekürztem Schnabel mehr eingestallt. Im Fachgespräch der Modell- und Demonstrationsbetriebe Tierschutz (MuD) Mitte April wurden die Erfahrungen und Strategien in den MuD einem breiten Publikum vorgestellt. Beispiel für einen gelungenen Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis: die Managementhilfe "MTool". Weiterlesen: "MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl …

Einsatz der Stallkarten bei der Fußballenkontrolle (verweist auf: "MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl)

Waldklimafonds-Projekt: Klimawandel und Waldgesundheit - Erscheinungsdatum: 20.04.2018

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf den Gesundheitszustand heimischer Wälder? Ist vermehrt mit Problemen durch Trockenheit, Pilze oder Insekten zu rechnen? Diese Fragen untersuchten Forscher im ersten bundesweit geförderten Forschungsprojekt zur Waldgesundheit "WAHYKLAS". Weiterlesen: Waldklimafonds-Projekt: Klimawandel und Waldgesundheit …

Kiefernspinner-Raupen (verweist auf: Waldklimafonds-Projekt: Klimawandel und Waldgesundheit)

Blick in die Zukunft: Transition zu neuen Ernährungs-Systemen? - Erscheinungsdatum: 18.04.2018

Die BLE hat am 9. und 10. April in Brüssel einen Workshop zum Auftakt einer neuen SCAR-Foresight-Studie veranstaltet. Ziel der Foresight-Studien ist es, Vorausschauen auf künftige Entwicklungen und Herausforderungen im Agrar- und Ernährungsbereich zu liefern. Weiterlesen: Blick in die Zukunft: Transition zu neuen Ernährungs-Systemen? …

Personengruppe im Treppenhaus (verweist auf: Blick in die Zukunft: Transition zu neuen Ernährungs-Systemen?)

Meldungsarchiv ptble


Weitere Meldungen gibt es im Meldungsarchiv ptble.

Publikation

Forschung fördern - Wettbewerbsfähigkeit stärken

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.

Deckblatt der Broschüre

Zum Thema

Links