Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projektträger BLE (ptble)

Die BLE fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.


Suchergebnis in allen Forschungsaktivitäten des Projektträgers


Aktuelles

Forschung zu Weizen - BMEL beteiligt sich an Forschungsverbund "Eurowheat: Fungicide Resistance Network (EURO-RES)" - Erscheinungsdatum: 19.10.2018

Euro-Res umfasst ein wissenschaftliches Netzwerk in Deutschland, Belgien, Dänemark, Irland und Schweden, das sich gezielt mit der Resistenzentwicklung des Erregers der Weizen-Blattdürre befasst. Weiterlesen: Forschung zu Weizen - BMEL beteiligt sich an Forschungsverbund "Eurowheat: Fungicide Resistance Network (EURO-RES)" …

Ähren (verweist auf: Forschung zu Weizen - BMEL beteiligt sich an  Forschungsverbund "Eurowheat: Fungicide Resistance Network (EURO-RES)")

F.R.A.N.Z.-Projekt für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert - Erscheinungsdatum: 18.10.2018

Im Fokus des diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreises stehen in der Kategorie Forschung die nachhaltige Nutzung sowie der Schutz von Biodiversität und Ökosystemleistungen. Das vom Projektträger der BLE betreute Projekt F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) wurde aus zahlreichen Bewerbungen in einem mehrstufigen Auswahlprozess unter die Top 3 gewählt und damit für den Preis nominiert. Die Ermittlung des Siegers wird per Online-Abstimmung vorgenommen. Weiterlesen: F.R.A.N.Z.-Projekt für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert …

Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Kugelform (verweist auf: F.R.A.N.Z.-Projekt für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert)

Treffen im Rahmen des europäischen Forschungsnetzwerks ERA-NET ICT-AGRI-2 - Erscheinungsdatum: 18.10.2018

Treffen von Vertretern der Europäischen Union, Europäischen Industrie, Verbände, Wissenschaft und Forschung im Bereich Technologie im Ernährungssystem auf Einladung des Europäischen Forschungsnetzwerks ERA-NET ICT-AGRI-2 (Informations- und Kommunikationstechnology, Robotik in der Landwirtschaft)am 17. Oktober 2018 in Brüssel . Weiterlesen: Treffen im Rahmen des europäischen Forschungsnetzwerks ERA-NET ICT-AGRI-2 …

Smart farming using modern technologies in agriculture. Man agronomist farmer touches and swipes the app on digital tablet computer in wheat field, selective focus (verweist auf: Treffen im Rahmen des europäischen Forschungsnetzwerks ERA-NET ICT-AGRI-2)

Welternährungstag: Baobab-Baum sorgt für Einkommen und Ernährung in Ostafrika - Erscheinungsdatum: 12.10.2018

Weltweit leiden laut FAO über 820 Millionen Menschen an Hunger. Um die Versorgung zu verbessern und dem Hunger entgegenzuwirken, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Aufbau von internationalen Forschungskooperationen. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) agiert dabei als Projektträger und stellt anlässlich des Welternährungstages ein Forschungsprojekt in Ostafrika näher vor, das mit seinem partizipativen Forschungsansatz neue Wege beschreitet. Weiterlesen: Welternährungstag: Baobab-Baum sorgt für Einkommen und Ernährung in Ostafrika …

Baobabfrucht, Baobabblätter und Baobabsamen umgeben von Fruchtpulpe auf dem Tisch (verweist auf: Welternährungstag: Baobab-Baum sorgt für Einkommen und Ernährung in Ostafrika)

Meldungsarchiv ptble


Weitere Meldungen gibt es im Meldungsarchiv ptble.

Publikation

Forschung fördern - Wettbewerbsfähigkeit stärken

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.

Deckblatt der Broschüre

Zum Thema

Links