Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Welternährung

Die Erforschung der vielfältigen Herausforderungen zur Sicherung der Welternährung durch die Entwicklung effizienter Lösungen ist das Ziel internationaler Forschungskooperationen in Themenbereich Welternährung.

Nach Angaben der Welternährungsorganisation FAO leiden gegenwärtig 800 Millionen Menschen an Hunger oder Unterernährung. Etwa 2 Milliarden Menschen sind vom sogenannten versteckten Hunger, einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, betroffen. Bei der Bekämpfung von Hunger und Mangelernährung kann Forschung im Rahmen von internationaler Zusammenarbeit einen zentralen Beitrag leisten.

Der Projektträger BLE betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft internationale Forschungskooperationen zum Thema "Welternährung" in folgenden Fördermaßnahmen:

Publikationen

Forschung fördern - Wettbewerbsfähigkeit stärken

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert und betreut als Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zahlreiche nationale und internationale Projekte entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.

Deckblatt der Broschüre

Zum Thema

Links