Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

BZL-Meldungsarchiv

Hier gibt es weitere Meldungen des BZL.

Meldungen

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 37

"B&B-Agrar": Biologische Vielfalt fördern – Perspektive für Landwirte - Erscheinungsdatum: 15.06.2018

Um den Verlust an Biologischer Vielfalt zu stoppen, sind auf vielen Ebenen große Anstrengungen notwendig. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "B&B Agrar" werden unterschiedliche Lösungsansätze beschrieben, von denen nicht nur bedrohte Arten in Agrarlandschaften, sondern auch die Landwirtschaft profitieren. Weiterlesen: "B&B-Agrar": Biologische Vielfalt fördern – Perspektive für Landwirte …

Titelbild der April-Ausgabe der B&B Agrar (verweist auf: "B&B-Agrar": Biologische Vielfalt fördern – Perspektive für Landwirte)

Landwirtschaft heute: Warum werden Kartoffeln in Dämmen angebaut? - Erscheinungsdatum: 12.06.2018

Für die einen sind es nur Furchen auf dem Acker, für die anderen ist es die effizienteste Art, Kartoffeln anzubauen. Genau wie Spargel werden auch Kartoffeln zumeist in sogenannter Dammkultur angebaut. Aber warum? Und wie entstehen die Dämme? Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) erklärt die Hintergründe. Weiterlesen: Landwirtschaft heute: Warum werden Kartoffeln in Dämmen angebaut? …

Dämme aus Erde mit jungen Kartoffelpflanzen (verweist auf: Landwirtschaft heute: Warum werden Kartoffeln in Dämmen angebaut?)

Die BLE erstmals auf den DLG-Feldtagen - Erscheinungsdatum: 30.05.2018

Welche Herausforderungen und Chancen bietet der Ökolandbau? Auf 500 Quadratmetern zeigt das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) auf dem "Ökolandbau Special" der DLG-Feldtage vom 12. bis 14. Juni 2018 in Bernburg-Strenzfeld, Sachsen-Anhalt, neue Forschungsergebnisse. Weiterlesen: Die BLE erstmals auf den DLG-Feldtagen …

Felder und Zelte (verweist auf: Die BLE erstmals auf den DLG-Feldtagen)

Landwirtschaft heute: Tipps gegen Schnecken im Garten - Erscheinungsdatum: 29.05.2018

In feuchten Sommern können Nacktschnecken zur wahren Plage werden und dafür sorgen, dass die Ernte im eigenen Gemüsegarten weitaus geringer ausfällt als erhofft. Aber was tun? Der Katalog der Rezepte gegen Schnecken ist lang, meist hilft aber nur eine Kombination verschiedener Methoden. Weiterlesen: Landwirtschaft heute: Tipps gegen Schnecken im Garten …

Nacktschnecke auf Salatblatt (verweist auf: Landwirtschaft heute: Tipps gegen Schnecken im Garten)

Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon - Erscheinungsdatum: 17.05.2018

Ohne Bienen als Bestäuber wäre die Auswahl an Lebensmitteln stark eingeschränkt und auch die Pflanzenvielfalt deutlich geringer. Der wirtschaftliche Wert dieser Bestäubungsleistung ist sehr viel höher als der Wert des erzeugten Honigs. Im Deutschen Bienenmonitoring (DeBiMo) steht die systematische Erfassung, Beobachtung und Überwachung gesundheitsrelevanter Parameter der Bienenvölker über einen längeren Zeitraum im Vordergrund. Neben dem DeBiMo betreut die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) viele weitere Projekte zum Schutz der Bienen. Weiterlesen: Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon …

Bienen sind auf einer Bienenwabe. (verweist auf: Weltbienentag: Von Deutschem Bienenmonitoring bis zum Bienenfüttern auf dem Balkon)

Landwirtschaft heute: Was wächst auf deutschen Feldern? - Erscheinungsdatum: 15.05.2018

Auf etwa 16,7 Millionen Hektar, also knapp der Hälfte der gesamten Fläche Deutschlands, wird Landwirtschaft betrieben. Aber was wächst dort eigentlich? Raps ist an seiner gelben Blüte erkennbar, der Mais an den Kolben – aber dann fängt, nicht nur für den Stadtmenschen, oft schon das Rätseln an. Grund genug, einmal genauer hinzuschauen. Weiterlesen: Landwirtschaft heute: Was wächst auf deutschen Feldern? …

Landwirtschaft heute: Gemüse und Kräuter vom eigenen Balkon - Erscheinungsdatum: 02.05.2018

Eigenes Gemüse ernten – das geht auch in der Stadt. Mit ein paar Quadratmetern Balkon und ein wenig Kreativität lässt sich selbst in der dritten Etage ein kleiner Nutzgarten anlegen. Dieses Gemüse schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch schön aus. So haben beispielsweise rote Tomaten, gelbe oder orange Paprika sowie die bunte (essbare) Blütenpracht von Schnittlauch, Kapuzinerkresse oder Borretsch einen dekorativen Effekt. Weiterlesen: Landwirtschaft heute: Gemüse und Kräuter vom eigenen Balkon …

Gartenkräuter  (verweist auf: Landwirtschaft heute: Gemüse und Kräuter vom eigenen Balkon)

Grünland mit Gräsern und Kräutern – gut für die Milch - Erscheinungsdatum: 25.04.2018

Nach dem Winter ist es nun soweit: Die Stalltüren öffnen sich und ein großer Teil der rund 4,2 Millionen Kühe in Deutschland darf wieder hinaus auf die Weiden. Das fördert nicht nur die Gesundheit der Milchkühe, sondern kommt auch der Milch zugute, da sie durch das frische Grünfutter mehr gesunde Fettsäuren enthält. Weiterlesen: Grünland mit Gräsern und Kräutern – gut für die Milch …

Milchkühe auf der Weide (verweist auf: Grünland mit Gräsern und Kräutern – gut für die Milch)

"MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl - Erscheinungsdatum: 24.04.2018

Seit 2017 werden in Deutschland keine Legehennen mit gekürztem Schnabel mehr eingestallt. Im Fachgespräch der Modell- und Demonstrationsbetriebe Tierschutz (MuD) Mitte April wurden die Erfahrungen und Strategien in den MuD einem breiten Publikum vorgestellt. Beispiel für einen gelungenen Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis: die Managementhilfe "MTool". Weiterlesen: "MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl …

Einsatz der Stallkarten bei der Fußballenkontrolle (verweist auf: "MTool": Das Werkzeug für mehr Tierwohl)

Bonner Frühlingsmarkt: Alte Nutzpflanzensorten und Garten im Fokus - Erscheinungsdatum: 18.04.2018

Auf dem Frühlingsmarkt am 21. April in Bonn hat das Informations- und Koordinationszentrum Biologische Vielfalt (IBV) über alte und seltene Nutzpflanzensorten informiert. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) präsentierte Wissenswertes zum Thema Garten. Weiterlesen: Bonner Frühlingsmarkt: Alte Nutzpflanzensorten und Garten im Fokus …

Personengruppe (verweist auf: Bonner Frühlingsmarkt: Alte Nutzpflanzensorten und Garten im Fokus)