Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Getreidefeld mit blauem Himmel und Sonne Quelle: doris oberfrank-list - Fotolia.com

Pflanzenbau

Kann man Gemüse und Obst auch ohne Erde anbauen? Wieso verbringt Chicorée die Hälfte seiner Kulturzeit im Dunkeln?

Fragen und Antworten zum Thema Nutzpflanzen

Topinambur - Kalorienarm und für Diabetiker geeignet

Von Oktober bis Mai sind sie auf Wochenmärkten, Biohöfen und in Feinkostgeschäften erhältlich: frische Topinamburknollen. In Deutschland sind derzeit 24 eindeutig unterscheidbare Sorten bekannt, von denen zum Beispiel "Gute Gelbe", "Bianka", "Waldspindel" und "Violet de Rennes" als gute Speisesorten gelten. Weiterlesen: Topinambur - Kalorienarm und für Diabetiker geeignet …

Kiste mit Topinamburknollen (verweist auf: Topinambur - Kalorienarm und für Diabetiker geeignet)

Warum sind Apfelbäume in Obstplantagen so klein?

Apfel- und Birnbäume von landwirtschaftlichen Obstplantagen sind klein und schmal und sehen eher aus wie Hecken als wie Bäume. Weiterlesen: Warum sind Apfelbäume in Obstplantagen so klein? …

Ein Mann erntet Äpfel auf einer Obstplantage (verweist auf: Warum sind Apfelbäume in Obstplantagen so klein?)

Wozu braucht man im Apfelanbau Befruchter?

Entlang von Apfelplantagen entdeckt man hin und wieder Apfelbäume, die sich in Größe, Form oder Blütenfarbe von der Mehrheit der anderen unterscheiden. Diese Bäume sind so genannte Befruchter. Weiterlesen: Wozu braucht man im Apfelanbau Befruchter? …

Blick auf eine Apfelplantage (verweist auf: Wozu braucht man im Apfelanbau Befruchter?)

Warum brauchen Bohnen und Erbsen weniger Stickstoffdünger?

Erbsen und Bohnen gehören zur Familie der Hülsenfrüchtler. Pflanzen dieser Familie sind in der Lage, Stickstoff aus der Luft für sich nutzbar zu machen. Weiterlesen: Warum brauchen Bohnen und Erbsen weniger Stickstoffdünger? …

Wurzel der Sojabohne mit sichtbaren Wurzelknöllchen (verweist auf: Warum brauchen Bohnen und Erbsen weniger Stickstoffdünger?)

Was meint der Landwirt, wenn er von Brache spricht?

Etwas "brachliegen lassen" wird heute häufig synonym verwendet für "ungenutzt bleiben". Seinen Ursprung hat das Wort in der Landwirtschaft. Weiterlesen: Was meint der Landwirt, wenn er von Brache spricht? …

Mulchen einer Grünbrache mit Kamillenblüte im Vordergrund (verweist auf: Was meint der Landwirt, wenn er von Brache spricht?)

Wie wird Chicorée angebaut?

Chicorée ist bei den Deutschen ein beliebtes Wintergemüse. Doch wie wird dieses bleich-grünen Gemüsesprosse angebaut? Weiterlesen: Wie wird Chicorée angebaut? …

Chicorée-Anbau: Fertige Sprosse (verweist auf: Wie wird Chicorée angebaut?)

Warum sät man Dicke Bohnen schon so früh im Jahr?

Die Dicke Bohne ist eines der erste Gemüse, das im Frühjahr ins Freiland gesät werden kann. Welche Vorteile hat das frühe Säen? Weiterlesen: Warum sät man Dicke Bohnen schon so früh im Jahr? …

Blüte der Ackerbohne (verweist auf: Warum sät man Dicke Bohnen schon so früh im Jahr?)

Wie funktioniert Frostschutzberegnung?

Frost kann zu schweren Schäden im Obstbau führen. Landwirte mit einer Frostschutzberegnung sind klar im Vorteil... Weiterlesen: Wie funktioniert Frostschutzberegnung? …

Mit Eisschicht überzogener Obstbaum nach Frostschutzberegnung  (verweist auf: Wie funktioniert Frostschutzberegnung?)

Wofür braucht man GPS in der Landwirtschaft?

Der Sinn und Zweck von GPS für ein Navigationsgerät im Auto ist bekannt. Aber wofür benötigt ein Landwirt Satellitensteuerung im Traktor? Weiterlesen: Wofür braucht man GPS in der Landwirtschaft? …

Landwirt in Traktor-Fahrerkabine mit GPS-Technik  (verweist auf: Wofür braucht man GPS in der Landwirtschaft?)

Weshalb baut man Kartoffeln auf Dämmen an?

Kartoffeln werden fast immer in sogenannter Dammkultur angebaut. Warum ist das so und wie funktioniert eine Dammkultur? Weiterlesen: Weshalb baut man Kartoffeln auf Dämmen an? …

Dämme aus Erde mit jungen Kartoffelpflanzen (verweist auf: Weshalb baut man Kartoffeln auf Dämmen an?)

Was versteht man in der Landwirtschaft unter Klonen?

Klonen ist ein völlig natürlicher Vorgang, den man sich in der Landwirtschaft zunutze macht. Weiterlesen: Was versteht man in der Landwirtschaft unter Klonen? …

Hände legen Kartoffeln auf braune Erde (verweist auf: Was versteht man in der Landwirtschaft unter Klonen?)

Mais ist gleich Mais – oder nicht?

Mais wird weltweit in unterschiedlichster Weise genutzt: als frischer Gemüsemais, als Popcorn, Tierfutter oder Maismehl für Tortilla. Entsprechend unterschiedlich sind die Maissorten. Weiterlesen: Mais ist gleich Mais – oder nicht? …

Maiskolben verschiedener Sorten und Farben nebeneinander (verweist auf: Mais ist gleich Mais – oder nicht?)

Wofür sind die Netze über den Obstbäumen?

Heute werden immer mehr Obstplantagen mit riesigen Netzanlagen überspannt. Sie dienen hauptsächlich dem Hagelschutz. Weiterlesen: Wofür sind die Netze über den Obstbäumen? …

Obstplantage mit Hagelschutznetzen (verweist auf: Wofür sind die Netze über den Obstbäumen?)

Wie baut man Obst und Gemüse ohne Erde an?

Kulturen wie Tomaten oder Gurken werden heute nicht selten im Gewächshaus ohne Erde kultiviert. Weiterlesen: Wie baut man Obst und Gemüse ohne Erde an? …

Erdeloses Kulturverfahren für Gemüse im Gewächshaus (verweist auf: Wie baut man Obst und Gemüse ohne Erde an?)

Ist der Anbau von Reis klimaschädlich?

Der Reisanbau ist neben der Haltung von Wiederkäuern die zweitgrößte vom Menschen verursachte Quelle des Treibhausgases Methan – und damit klimaschädlich. Weiterlesen: Ist der Anbau von Reis klimaschädlich? …

Reisbauer arbeitet in Reisfeld (verweist auf: Ist der Anbau von Reis klimaschädlich?)

Warum wird Saatgut gebeizt?

Landwirtschaftliches Saatgut, insbesondere Getreidesaatgut, aber auch solches von Zuckerrüben oder Raps, wird häufig mit Pflanzenschutzmitteln behandelt – der Fachmann spricht dabei von "Beizen". Weiterlesen: Warum wird Saatgut gebeizt? …

Gebeiztes Maissaatgut auf einer Handfläche (verweist auf: Warum wird Saatgut gebeizt?)

Wie wird eigentlich Tee angebaut?

Tee ist ein allseits beliebtes Getränk. Wie wird Tee angebaut? Weiterlesen: Wie wird eigentlich Tee angebaut? …

Alte Frau in Teeplantage bei der Arbeit (verweist auf: Wie wird eigentlich Tee angebaut?)

Integrierter, ökologischer, kontrollierter Anbau: Was sind die Unterschiede?

Häufig findet man auf Lebensmittelpackungen Hinweise wie "aus kontrolliertem Anbau", "aus integriertem Anbau" oder "aus ökologischem Anbau". Was steckt hinter diesen Bezeichnungen? Weiterlesen: Integrierter, ökologischer, kontrollierter Anbau: Was sind die Unterschiede? …

Äpfel mit Kennzeichnung "Aus kontrolliert biologischem Anbau" (verweist auf: Integrierter, ökologischer, kontrollierter Anbau: Was sind die Unterschiede?)

Wofür werden Wiesen und Weiden "abgeschleppt"?

Beim sogenannten "Abschleppen" oder "Schleppen" überfährt der Landwirt mit einem speziellen, an den Traktor angehängten Gerät – meist mit einer sogenannten Grünlandegge – Wiesen- und Weidenflächen. Weiterlesen: Wofür werden Wiesen und Weiden "abgeschleppt"? …

Traktor mit Schleppe im Einsatz auf einer Wiese (verweist auf: Wofür werden Wiesen und Weiden "abgeschleppt"?)

Was ist der Unterschied zwischen Winter- und Sommergetreide?

Im Getreideanbau unterscheidet man zwischen Sommer- und Wintergetreid. Was ist der Unterschied? Weiterlesen: Was ist der Unterschied zwischen Winter- und Sommergetreide? …

Reife Getreideähre (verweist auf: Was ist der Unterschied zwischen Winter- und Sommergetreide?)

Warum haben manche Weintrauben keine Kerne?

Trauben sind beliebt bei Jung und Alt - besonders dann, wenn sie kernlos sind. Doch wie geht das? Weiterlesen: Warum haben manche Weintrauben keine Kerne? …

Grüne Weintrauben (verweist auf: Warum haben manche Weintrauben keine Kerne?)