Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Buchenwald Buchenwald Quelle: Inga Nielsen - Fotolia.com

Wald und Holz

Im Fokus einer nachhaltigen Waldwirtschaft stehen Themen wie die Anpassung der Wälder an den Klimawandel, der Erhalt von naturnahen, struktur- und artenreichen Wäldern als natürliche Lebensgrundlage, der Schutz der Waldökosysteme und die verstärkte Erschließung des CO2-Minderungs- und Energiepotenzials von Wald und Holz. Illegaler Holzeinschlag und der Handel mit Holzprodukten illegaler Herkunft sollen bekämpft werden.

Der Aktionsplan FLEGT soll dazu beitragen, dass nur legal geschlagenes Holz und daraus hergestellte Produkte in die EU eingeführt werden. Die BLE ist nach dem Holzhandels-Sicherungs-Gesetz (HolzSiG) zuständig für die Prüfung von FLEGT-Genehmigungen. Die BLE führt Kontrollen bei Überwachungsorganisationen, Marktteilnehmern und Händlern durch. Weitere Informationen gibt es im Bereich "Handel mit Holz".

Außerdem nimmt die BLE Aufgaben des Forstvermehrungsgutgesetzes wahr, wie zum Beispiel die Führung des Registers über zugelassenes Ausgangsmaterial und der Liste der Forstsamen- und Forstpflanzenbetriebe. Weiterhin überwacht sie die Einfuhr von forstlichem Vermehrungsgut und organisiert in diesem Bereich die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedsstaaten der EU. Sie erstellt jährliche Statistiken zu forstlichem Vermehrungsgut.

Nationales Fachprogramm forstgenetische Ressourcen

Das Fachprogramm ist die Grundlage für die langfristige Erhaltung und Nutzung, Forschung und Entwicklung der genetischen Ressourcen im Bereich der Bäume und Sträucher in Deutschland. Das Informations- und Koordinationszentrum für Biologische Vielfalt (IBV) bei der BLE unterstützt die Durchführung des Nationalen Fachprogramms durch Dokumentations-, Informations-, Beratungs- und Koordinationsdienstleistungen.

Waldklimafonds

Die BLE ist Projektträger für den Waldklimafonds, der unter gemeinsamer Federführung des Bundeslandwirtschafts- (BMEL) und des Bundesumweltministeriums (BMUB) errichtet wurde. Mit dem Waldklimafonds sollen Maßnahmen von besonderem Bundesinteresse umgesetzt werden, die der Anpassung der Wälder an den Klimawandel dienen und den unverzichtbaren Beitrag naturnaher, struktur- und artenreicher Wälder zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen auf Dauer erhalten.

Forschung für internationale nachhaltige Waldwirtschaft

Das BMEL fördert die Forschung für eine internationale nachhaltige Waldwirtschaft. Die BLE betreut die einzelnen Forschungsprojekte als Projektträger. Die Forschungskooperationen und -projekte richten sich dabei auf eine nachhaltige und multifunktionale Waldbewirtschaftung. So sind beispielsweise Forschungsprojekte zur Bekämpfung des illegalen Holzeinschlages ein erster Schritt zur Erreichung der Nachhaltigkeit.