Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL)

Das BZL ist der neutrale und wissensbasierte Informationsdienstleister für die Themen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei, Gartenbau, Sonderkulturen sowie Imkerei und ihre Erzeugnisse.

Rund um die Landwirtschaft erhebt und analysiert das BZL Daten und Informationen. Diese werden für die Verbraucherinnen und Verbraucher, Praktikerinnen und Praktiker sowie Marktakteure aufbereitet und über verschiedene Medien kommuniziert. Dazu gehören Printpublikationen, Onlinedienste und Öffentlichkeitsarbeit.

Umfangreiche Marktinformationen und -analysen zur Landwirtschaft erhalten Interessierte im BZL-Datenzentrum. Broschüren, Zeitschriften und Handbücher über verschiedene landwirtschaftliche Themen gibt es im BLE-Medienservice und bei den BLE-Publikationen. Themen zu Beratung und Bildung stehen im Fokus der Zeitschrift B&B Agrar. Über aktuelle Neuigkeiten informiert der BZL-Newsletter.

Aktuelles

Saison gestartet: Einheimische Pflaumen jetzt verfügbar - Erscheinungsdatum: 25.07.2017

Ein Kilogramm Pflaumen, Zwetschen, Renekloden und Mirabellen (einschließlich Verarbeitungserzeugnisse) isst jeder Deutsche nach Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) pro Jahr; rund 63 Kilogramm Obst sind es insgesamt. Weiterlesen: Saison gestartet: Einheimische Pflaumen jetzt verfügbar …

Pflaumen am Baum (verweist auf: Saison gestartet: Einheimische Pflaumen jetzt verfügbar)

Gartenbau heute: Wie die Kirschernte gut ausfallen kann - Erscheinungsdatum: 25.07.2017

Die Kirschbäume sind in diesem Jahr geplagt: Spätfröste im Frühjahr haben den Kirschblüten und ersten Fruchtansätzen sehr zugesetzt. Weiterlesen: Gartenbau heute: Wie die Kirschernte gut ausfallen kann …

Kirschen am Baum (verweist auf: Gartenbau heute: Wie die Kirschernte gut ausfallen kann)

Kakis liegen im Trend: Einfuhr 2016 verdoppelt - Erscheinungsdatum: 13.07.2017

Deutschland ist einer der Hauptabnehmer für Kakis, die insbesondere aus Spanien stammen. Qualitätskontrolleuren bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) ab sofort Bilder und Erläuterungen zu Kakis in "ELSKA" – dem elektronischen Bildkatalog zur Erläuterung der Vermarktungsnormen für Obst und Gemüse. Weiterlesen: Kakis liegen im Trend: Einfuhr 2016 verdoppelt …

Kakis am Baum (verweist auf: Kakis liegen im Trend: Einfuhr 2016 verdoppelt)

Futtermittel überwiegend aus inländischer Erzeugung - Erscheinungsdatum: 17.07.2017

Die BLE ermittelt jährlich das Aufkommen an Futtermitteln und -komponenten in Deutschland. Im Wirtschaftsjahr 2015/ 2016 stammte das Futter überwiegend aus inländischer Erzeugung. Weiterlesen: Futtermittel überwiegend aus inländischer Erzeugung …

Gemenge mit Hafer, Gerste und Erbse (verweist auf: Futtermittel überwiegend aus inländischer Erzeugung)