Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL)

Das BZL ist der neutrale und wissensbasierte Informationsdienstleister für die Themen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei, Gartenbau, Sonderkulturen sowie Imkerei und ihre Erzeugnisse.

Rund um die Landwirtschaft erhebt und analysiert das BZL Daten und Informationen. Diese werden für die Verbraucherinnen und Verbraucher, Praktikerinnen und Praktiker sowie Marktakteure aufbereitet und über verschiedene Medien kommuniziert. Dazu gehören Printpublikationen, Onlinedienste und Öffentlichkeitsarbeit.

Umfangreiche Marktinformationen und -analysen zur Landwirtschaft erhalten Interessierte im BZL-Datenzentrum. Broschüren, Zeitschriften und Handbücher über verschiedene landwirtschaftliche Themen gibt es im BLE-Medienservice und bei den BLE-Publikationen. Themen zu Beratung und Bildung stehen im Fokus der Zeitschrift B&B Agrar. Über aktuelle Neuigkeiten informiert der BZL-Newsletter.

Aktuelles

BZL-Heft "Forstliches Vermehrungsgut - Informationen für die Praxis" in neuer Auflage - Erscheinungsdatum: 21.08.2017

Junge Forstpflanzen haben ein langes Leben vor sich: Nur wenn man die richtigen Herkünfte verwendet, können sie diese lange Zeitspanne gesund und wuchskräftig meistern. Weiterlesen: BZL-Heft "Forstliches Vermehrungsgut - Informationen für die Praxis" in neuer Auflage …

Titelbild des Heftes "Forstliches Vermehrungsgut" (verweist auf: BZL-Heft "Forstliches Vermehrungsgut - Informationen für die Praxis" in neuer Auflage)

BZL trifft Landjugend - Erscheinungsdatum: 10.08.2017

Die Bundesvorsitzenden des Bunds der Deutschen Landjugend (BDL) Nina Sehnke und Sebastian Schaller waren am 9. August 2017 zu Gast im Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL). Weiterlesen: BZL trifft Landjugend …

Vier Personen sitzen an einem Tisch (verweist auf: BZL trifft Landjugend)

BZL-Meldungsarchiv


Weitere Meldungen gibt es im BZL-Meldungsarchiv.