Navigation und Service

Logo der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Link zur Startseite)

Neue Bekanntmachung zum Thema "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und -konsum" veröffentlicht

Das Cofund ERA-Net SUSFOOD 2 (Sustainable Food Production and Consumption) hat eine Förderbekanntmachung zum Thema "Nachhaltige Lebensmittelproduktion und -konsum" ausgeschrieben. 26 Partner aus 15 europäischen Ländern sowie zwei assoziierte Partner aus Belgien und Neuseeland haben sich zusammengeschlossen, um transnationale Forschungsprojekte zu dieser Thematik zu fördern.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ist mit einer Fördersumme von 1.000.000 Euro an der Bekanntmachung beteiligt. Die BLE betreut das Vorhaben als Projektträger.

Projekte können zu folgenden Forschungsschwerpunkten eingereicht werden:

  • Technologische und produktbezogene Innovationen in der Lebensmittelverarbeitung
  • Erhöhung des Mehrwerts und der Ressourceneffizienz sowie Minimierung von Verlusten und Abfällen in nachhaltigen Lebensmittelsystemen
  • Verbessertes Verständnis von Konsumentenverhalten und der Lebensmittelauswahl
  • Ansätze zur Harmonisierung und verbesserten Bewertung der Nachhaltigkeit von Lebensmittelprodukten und Ernährungsgewohnheiten

Ausführliche Informationen zu den Forschungsschwerpunkten sowie zum Antragsverfahren sind in der Bekanntmachung auf der Internetseite des ERA-Nets Susfood 2 unter "Cofunded Call 2017" und "Call documents page" sowie im Bundesanzeiger nachzulesen.

Die Frist zur Einreichung von Projektskizzen ist der 13. März 2017.

Fragen zum ERA-Net Susfood 2 und zur Bekanntmachung beantworten Ihnen die Ansprechpartner des Referates "Europäische Forschungsangelegenheiten" in der BLE:

Dr. Annika Fuchs – Tel.: 0228 6845-3746 – E-Mail: annika.fuchs@ble.de
Babette Breuer – Tel.: 0228 6845-2925 – E-Mail: babette.breuer@ble.de

Erscheinungsdatum:  11.01.2017