Navigation und Service

Logo der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Link zur Startseite)

Auszeichnung: "Netzwerk Pflanzensammlungen" – Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Das von der BLE betreute Projekt der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. (DGG) "Netzwerk Pflanzensammlungen" ist Ende Februar als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt worden. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Die Auszeichnung überreichte der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundeslandwirtschaftsministerin, Peter Bleser, im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Im Sommer 2011 startete die DGG mit Unterstützung des Bundesministeriums für, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) koordiniert durch die BLE das auf drei Jahre angelegte Projekt Netzwerk Pflanzensammlungen.

Sortenvielfalt bewahren

Mit diesem vorbildlichen Projekt wird ein wichtiges Zeichen für das Engagement für die biologische Vielfalt in Deutschland gesetzt. Vorrangiges Projektziel ist es, Pflanzensammlungen zu dokumentieren und das Expertenwissen sowie das Pflanzenmaterial zu Sorten mit soziokulturellem, lokalem oder historischem Bezug zu Deutschland für Forschungs-, Züchtungs- und Ausbildungszwecke zu bewahren. Bislang haben sich über 160 Sammler registriert und die ersten unterstützenden Partnerschaften in der Deutschen Genbank Zierpflanzen wurden geschlossen.

Menschen für die Natur begeistern

Die Vereinten Nationen haben die Dekade 2011 bis 2020 weltweit ausgerufen, um den anhaltenden Rückgang der biologischen Vielfalt aufzuhalten. In Deutschland strebt die UN-Dekade eine Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins an. Das Anliegen der UN-Dekade Biologische Vielfalt ist es daher, mehr Menschen für die Natur zu begeistern und für die Erhaltung der biologischen Vielfalt zu motivieren. Die Auszeichnung nachahmenswerter Projekte kann dazu beitragen und die Menschen zum Mitmachen bewegen.