Navigation und Service

Logo der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Link zur Startseite)

Liquiditätsbeihilfe

Die Frist für die Antragstellung in der zweiten Runde ist am 22. März 2016 um 24 Uhr abgelaufen.

In der ersten Antragsphase wurden im Liquiditätsbeihilfeprogramm 7.830 Anträge vollständig erfasst und weitgehend bearbeitet. Danach standen noch rund 13 Millionen Euro in einer zweiten Runde für die Zahlung von Beihilfen an in Not geratene Milch- und Fleischerzeuger zur Verfügung.

Von insgesamt 69,2 Millionen Euro, die die Europäische Kommission Deutschland zur Verfügung gestellt hatte, ist eine Summe von rund 13 Millionen Euro für die zweite Antragsphase übrig geblieben. Diese dauerte vom 22. Februar bis zum 22. März 2016.

Servicemenü