Navigation und Service

Logo der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)


Pfirsiche am Baum

Pfirsiche sind gefragter als Birnen

Der Verbrauch von Pfirsichen ist in Deutschland seit Jahren konstant. Rund 3,6 Kilogramm essen die Deutschen jährlich pro Person. Spanien baut seinen Status als wichtigstes Lieferland aus: 76,2 Prozent aller gelb- und weißfleischigen Pfirsiche in Deutschland kommen aus Spanien.

Weiterlesen: Pfirsiche sind gefragter als Birnen …

Meldungen

Drei Personen in Schutzkleidung

Stallbesuch: Das BMEL vor Ort

Mit seiner Initiative "Eine Frage der Haltung - Neue Wege für mehr Tierwohl" fördert das BMEL unter anderem die Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz. Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Dr. Maria Flachsbarth besichtigte am 25. Juni 2015 einen Legehennen-Betrieb und einen Schweinehaltungs-Betrieb, die in der MuD Tierschutz-Beratungsinitiative betreut werden.

Weiterlesen: Stallbesuch: Das BMEL vor Ort …

Tomaten

Tomatenverzehr bleibt mit 25 Kilogramm konstant

Ob Tomatensaft, -mark oder in getrockneter Form: Mit 16,4 Kilogramm pro Kopf liegt der Verzehr verarbeiteter Tomaten bei rund 66 Prozent. Bei Frischware sind Fleischtomaten wieder mehr gefragt.

Weiterlesen: Tomatenverzehr bleibt mit 25 Kilogramm konstant …

Bienenvolk

Frühwarnsystem für Bienengesundheit entwickelt

Wissenschaftler aus Deutschland, Lettland, Dänemark und der Türkei haben einen ersten Prototypen für ein Frühwarnsystem zum Gesundheitsstatus in Bienenstöcken erarbeitet. Im Internet können Imker künftig die Daten ihrer Bienenstöcke einsehen und mit Normalwerten vergleichen. Bei Abweichungen gibt es Tipps, was zu tun ist.

Weiterlesen: Frühwarnsystem für Bienengesundheit entwickelt …

Gruppenbild

Erstmalig tagte der BLE-Verwaltungsrat unter neuer Leitung von Dr. Katharina Böttcher (BMEL)

Am 17. und 18. Juni 2015 tagte der neu zusammengesetzte Verwaltungsrat unter dem Vorsitz der Abteilungsleiterin 4 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Der erste Tag der zweitägigen Sitzung fand anlässlich des 20-jährigen BLE-Jubiläums im LVR-Freilichtmuseum Kommern statt.

Weiterlesen: Erstmalig tagte der BLE-Verwaltungsrat unter neuer Leitung von Dr. Katharina Böttcher (BMEL) …

Gruppenbild

Informationsmanagement: Fachlicher Austausch der BLE mit FranceAgriMer und Agrarmarkt Austria in Frankreich fortgesetzt

Die drei öffentlichen Institutionen FranceAgriMer, Agrarmarkt Austria und Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung haben sich im Rahmen ihrer Anfang dieses Jahres auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin geschlossenen Kooperationsvereinbarung Informationsmanagement Landwirtschaft und Ernährung am 15. und 16. Juni 2015 in Paris zu einem fachlichen Austausch getroffen.

Weiterlesen: Informationsmanagement: Fachlicher Austausch der BLE mit FranceAgriMer und Agrarmarkt Austria in Frankreich fortgesetzt …

Drohne über einem Feld

Mindestens 28 Millionen Euro Förderung für innovative Vorhaben in der Landwirtschaft

Mit dem Programm zur Innovationsförderung unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) innovative Vorhaben der industriellen Forschung und experimentellen Entwicklung in den Bereichen Ernährung und Landwirtschaft. Anfang des Jahres wurden zwei neue Förderbekanntmachungen veröffentlicht, auf deren Basis Innovationen in der Agrartechnik und Düngung finanziell unterstützt werden sollen.

Weiterlesen: Mindestens 28 Millionen Euro Förderung für innovative Vorhaben in der Landwirtschaft …

Tierschutzberaterin und Landwirt mit Checkliste im Schweinestall

Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz: Intervention beim Schwanzbeißen von Mastschweinen

Die Beratungsinitiative "Intervention bei akutem Schwanzbeißen beim Mastschwein" ist Teil der Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz. Ziel ist es, das Auftreten von Schwanzbeißen durch innovative Beratung und die Umsetzung geeigneter Maßnahmen zu verhindern.

Weiterlesen: Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz: Intervention beim Schwanzbeißen von Mastschweinen …

Marokkanische und deutsche Kontrolleure auf der Prüfertagung in Agadir

Marokkanische und deutsche Kontrolleure - ein fachlicher Austausch auf Augenhöhe

Am 10. und 11. Juni 2015 fand in Agadir die Prüfertagung des marokkanischen Kontrolldienstes EACCE (Etablissement Autonome de Contrôle et de Coordination des Exportations) statt, zu der erstmals Vertreter der BLE eingeladen waren.

Weiterlesen: Marokkanische und deutsche Kontrolleure - ein fachlicher Austausch auf Augenhöhe …

Sojabohnenfeld

Soja-Anbaufläche erreicht 2015 Rekordwert

Allein die Anbaufläche in Bayern und Baden-Württemberg macht mit rund 11.000 Hektar deutlich: 2015 wird ein neues Spitzenjahr für den heimischen Sojaanbau. Das in der BMEL-Eiweißpflanzenstrategie geförderte Soja-Netzwerk startet seine bundesweite Veranstaltungsreihe 2015.

Weiterlesen: Soja-Anbaufläche erreicht 2015 Rekordwert …

Nudeln aus dem Projekt LeguAN

Innovativ – nachhaltig – pflanzlich: Lebensmittel aus Hülsenfrüchten

Neue Einsatzmöglichkeiten für Körnerleguminosen zeigt das von der BLE koordinierte und vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) geförderte Leuchtturmprojekt "LeguAN" auf. Innovative Lebensmittelprodukte wie Backzutaten aus Erbsenschrot oder Nudeln aus Erbsenmehl sollen marktreif werden.

Weiterlesen: Innovativ – nachhaltig – pflanzlich: Lebensmittel aus Hülsenfrüchten …

News-Archiv

Weitere Meldungen aus den vergangenen Wochen finden Sie im News-Archiv.